Mobile Apps

App Entwicklung für Smartphones und Tablets

Konzeption, Entwicklung und Programmierung individueller Phone- und Pad-Apps. Nativ oder auf Basis HTML5. Durch CMS-Anbindung können alle Inhalte flexibel editiert und live aktualisiert werden.
HTML5

Eine App auf Basis HTML5, CSS3 und JavaScript ist grundsätzlich auf allen aktuellen Endgeräten lauffähig. Im Rahmen einer Multi-Plattform-Strategie, also immer dann wenn möglichst viele Plattformen und Endgeräte abgedeckt werden sollen, ist diese Variante meist die wirtschaftlichere.

iOS/Android

Die native Programmierung bietet nahezu uneingeschränkte Möglichkeiten in Funktion und Usability. Alle gerätespezifischen Features wie Kamera, Gyrometer, etc. können voll ausgenutzt werden. Die Distribution über die jeweiligen App-Stores eröffnet ein immenses Vertriebspotential.

Hybrid

Eine hybride Entwicklung verbindet die Vorteile der nativen Programmierung und der HTML5 Entwicklung. Durch die Ergänzung um eine native Rahmentechnologie können HTML5-Apps kompromisslos über die AppStores von Apple, Google etc. vertrieben werden.

CMS Phundament

Mit dem Application-Framework Phundament können Änderungen und Erweiterungen im laufenden Betrieb vorgenommen werden. Mit Daten-Sync-Funktion werden Änderungen offline verfügbar. Auch bei nativen Apps. 

Womit wir arbeiten

Projekt 241:

Entwicklung einer iOS Vertriebs-App.

Der Projektleiter auf Kundenseite gerät ins schwärmen als er seine Vision zum diesjährigen Messeexponat vorstellt. Selbstverständlich darf hier eine iOS Messe- und Vertriebsapp nicht fehlen.

Aus sportlich wird olympisch

Die ursprünglich realistisch kalkulierte Timeline wird plötzlich eine echte Herausforderung. Aufgrund erhöhter Management-Attention zum Projekt fällt die Entscheidung die App bereits drei Wochen nach Projektstart als funktionalen Prototypen auf einer Salesveranstaltung zu präsentieren. Wir sagen zu.

Definierte Prozesse und klare Strukturen zahlen sich aus...

Noch am selben Tag wird das Projektteam, bestehend aus Konzeptionern, UI-Designern, Entwicklern und Projektmanagern zusammengestellt und gebrieft. Über die Projektmanagement-Software basecamp, bei herzog seit Jahren bewährt, wird das Projekt eingesteuert, Spezifikationen definiert, Meilensteine und Aufgaben festgelegt, und die erforderlichen Ressourcen eingeplant.

Unsere Projektpartner auf Kundenseite haben in diesen Prozess vollen Einblick und können bei Bedarf aktiv eingreifen.

Ein zentraler Ansprechpartner koordiniert alle Abläufe und stimmt sich täglich mit allen Projektbeteiligten ab.

strukturiert kreativ

Die Entwicklung und Ausarbeitung von Inhaltsstruktur und User-Interface läuft nach fest vorgegebenen Prozessschritten ab. Nicht nur aufgrund der knappen Zeit immer in enger Abstimmung mit der Kundenseite.

Konzeptpräsentation, eine Woche nach Projektstart: der Kunde ist begeistert „genau so habe ich mir die App vorgestellt. Hochwertig und easy zu bedienen. Das ist speziell für den Messeeinsatz extrem wichtig, denn dort fehlt einfach die Zeit sich mit komplizierten Interfaces herumzuplagen“. Und er ergänzt mit einem Augenzwinkern „Gefällt mir sogar noch besser als letztes Jahr“!

... nach Schema F produziert

Die Produktion erfolgt zweigleisig. In der Kreation werden die Inhalte, also Texte, Animationen, Illustrationen, Bildmotive und Filme entwickelt. In der Entwicklung wird die technische Grundstruktur aufgesetzt und das CMS-Framework phundament an die aktuellen Anforderungen angepasst. So können Inhalte später einfach angepasst werden, ohne dass die App neu publiziert werden muss.


Bei der Entwicklung der einzelnen Inhaltsmodule kann zu weiten Teilen auf fertig entwickelte Module aus vergangenen Projekten aufgebaut werden. Das spart Zeit und schont das Budget. Alle Inhalte werden ins englische übersetzt – die App wird zweisprachig bereitgestellt.


In definierten Sprints werden die Spezifikationen umgesetzt. Via Testflight, dem bequemsten Weg zur Abstimmung in der App-Entwicklung, kann sich das Projektteam auf Kundenseite bereits Zwischenstände der App zur Revision und Freigabe installieren. Änderungswünsche werden direkt in basecamp eingestellt und so automatisch in den Produktionsprozess eingesteuert.

Etappenziel erreicht

Nach keinen 10 Tagen Entwicklung wird ein voll funktionsfähige Version der App auf der Vertriebsveranstaltung präsentiert. Dass es sich um eine Vorabversion handelt, wissen nur die Projektbeteiligten.

Endspurt

Nach durchweg positivem Feedback wird die Applikation in den kommenden Tagen final optimiert und ausgiebig getestet.

Messeeinsatz

Auf der CeBit wird die App direkt am Exponat für vertiefende Kundengespräche eingesetzt. Im Nachgang steht die App allen Vertriebsmitarbeitern für Kundengespräche zur Verfügung.

App-Inhalte managen mit CMS Phundament

WYSIWYG: App-Inhalte ändern

Auto-Sync / Akutalisierung

Neue Module anlegen

Für wen wir arbeiten

264 Meisterstücke

herzog kommunikation GmbH

Immenhofer Straße 19-21
D-70180 Stuttgart

Telefon: +49 (0)711-35 14 559-0
Telefax: +49 (0)711-35 14 559-9

E-Mail: info@herzogkommunikation.de


HTML5

Mobile Apps

CMS phundament

Erklärfilme

herzog

Impressum

Imprint

herzog kommunikation GmbH

Amtsgericht Stuttgart, HRB 720793
UstID-Nr.: DE 814 703 851

diemeisterei GmbH

Amtsgericht Stuttgart, HRB 22 637
UstID-Nr.: DE 220 652 958

Geschäftsführer:

Florian Mück, Tobias Munk

Copyright

herzog kommunikation GmbH, 2007-2014